Home | Wir über uns | Für das Auge | Links | Kontakt | Auftritte | Impressum | Datenschutz
Musica Lesbiana – wir proben wieder! NICHT!

Liebe Freund*innen und Fans, dieses Jahr 2020 hat es in sich. Uns alle hat es sicher kalt und ohne echte Vorwarnung erwischt. Die einen heftiger, die anderen weniger. Viele Selbständige – Kleingewerbe, Soloselbständige, Honorarkräfte, Künstler*innen, Freischaffende… - haben in diesem Jahr z.T. massive Einbußen hinnehmen müssen, die z.T. existenzbedrohlich sind. Andere sind in Kurzarbeit, wieder andere arbeitslos geworden. Die meisten haben vielleicht noch keine direkte finanzielle Auswirkung zu spüren bekommen, andere haben vielleicht profitiert. Ganz davon abgesehen, sind manche Menschen direkt gesundheitlich betroffen (gewesen), die meisten haben davon (noch) nichts gemerkt und einige wenige hat es vielleicht auch heftig erwischt.

Unabhängig vom Gesundheitlichen, Finanziellen und Materiellen trifft es uns aber in jedem Fall im sozialen und musischen Kontext. Nachdem wir von Mitte März bis Ende Mai nicht proben durften und deshalb unser Konzert im Juli absagen mussten, konnte Musica Lesbiana von Juni bis Oktober proben – unter Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen.

Wir hatten Spaß bei der Sache, waren konzentriert dabei und konnten Ende Oktober sogar noch unser Chorprobenwochenende abhalten, das im Frühjahr dem Lockdown zum Opfer gefallen war. Wir waren zwar nicht vollzählig, aber konnten alle Stimmen ausreichend besetzen. Unser Ziel war Bad Boll im Dezember. Die dort jährlich stattfindende Lesbentagung.

Tja, und erstens kommt es anders und zweitens, als frau denkt… Nun sind wir also wieder im (Teil-)Lockdown und harren der Entscheidungen, die getroffen werden. Fest steht natürlich, dass in diesem Jahr keine Proben mehr stattfinden werden.

Davon lassen wir uns natürlich nicht entmutigen. Sobald wir wieder proben dürfen, nehmen wir wieder unsere Text- und Notenblätter zur Hand, singen unsere Dujas und „Sonne geht auf am Morgen, …“ und all die anderen netten Einsingübungen und stimmen uns auf unser Konzert im Juni 2021 ein. Das ist zumindest geplant!

Damit Ihr nicht ganz auf uns – zumindest auditiv – verzichten müsst, arbeiten wir an einem Zusammenschnitt unserer Gesangsperformance. Sobald wir das erledigt haben, lassen wir Euch das hier wissen.

Lasst es Euch gut gehen, kommt gut und sicher durch diese Zeit und denkt daran: wir werden wieder auf der Bühne stehen und Euch mit unseren witzig spritzigen Texten, unserer Choreografie und natürlich mit unserem Gesang begeistern! Und für die unter Euch, die bei uns mitmachen möchten – wir haben nicht nur Spaß auf der Bühne, sondern auch bei den Proben (meistensJ)! Wenn es wieder losgeht, erfahrt Ihr das auf dieser Seite und könnt es aus der dann gültigen Verordnung herauslesen.

Alles Gute und ein besseres neues Jahr.

 

 

                       letzte Aktualisierung 12.03.2021