Home | Wir über uns | Für das Auge | Links | Kontakt | Auftritte | Impressum

Der Frühling hat sich eingefunden und damit sind wir auch mittendrin in den Vorbereitungen auf das Süddeutsche lesbisch-schwule Chöretreffen in Bern vom 25.-28.05.2017.

UND – der Termin für unser diesjähriges Konzert steht fest: am 04.11.2017 werden wir zusammen mit Rosa Note noch einmal „Charlies Tante – oder guter Rat muss nicht teuer sein“ auf die Bühne bringen! DIE Gelegenheit, unser Konzert noch einmal oder auch zum ersten Mal zu erleben. Dann in etwas gekürzter Fassung, denn wir teilen uns ja die Auftrittszeit.

per Klick das Plakat vergrößern

Noch einmal kurz zur Erinnerung: es geht im Konzert u.a. um die Frage, wie die Richtige für die WG gefunden werden kann (mittels Checkliste) oder wie die Probleme mit Krabbeltieren in der Wohnung zu lösen sind – Charlies Tante Mathilde weiß auf (fast) jedes Problem eine Antwort. Orte, an denen sich Gleichgesinnte treffen, eine Möglichkeit, persönliche Neigungen zu leben oder die Frage, woran man heutzutage eine Lesbe erkennt? Ja, auch darauf finden sich Antworten – und das Marilyn Monroe Double können wir vielleicht auch wieder dazu bewegen, dabei zu sein!

Auch Rosa Note hat ein begeistertes Publikum und so wird es bestimmt wieder ein kurzweiliger und toller Abend. Kommt am 4.11.17 um 19 Uhr ins Bürgerhaus Möhringen.

Rückschau und Vorschau

Erst wenige Monat "alt" und trotzdem haben wir schon wieder einiges hinter uns gebracht:

Am 21.01. haben wir unser Publikum bei der Abseitz Neujahrsfeier mit einem Gastauftritt vergnügt und am 01.04. sind wir anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Baden-Württembergischen Sängerbunds, bei dem wir Mitglied sind, aufgetreten.

Was steht sonst noch an?

Wie oben schon geschrieben, werden wir im Mai in Bern sein – nicht, dass Bern zum süddeutschen Raum gehört – nein, keine Sorge, Bern gehört nach wie vor zur Schweiz und ist auch recht weit weg von Süddeutschland. Der Berner Schwulenchor „Schwubs“ ist aber schon seit Jahr und Tag bei unseren Chöretreffen dabei und in diesem Jahr richten die „Jungs“ das Festival eben bei sich aus – und wir freuen uns drauf. Wer also Zeit und Lust hat, den Besuch dieses schon traditionellen Chöretreffens mit einer Reise ins schöne Bern zu verbinden – auf geht’s!

Danach freuen wir uns auf unser Konzert mit Rosa Note im Herbst.

 

Ein Ausblick auf 2018 schon in der ersten Hälfte von 2017?

JA, große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus und 2018 sind es gleich zwei!

Various Voices in München vom 09.-13.05.2018 mit aktuell 66 Chören und Ensembles vornehmlich aus Europa, aber auch aus USA und Australien! Ein riesiges Treffen lesbischer, schwuler und gemischter Chöre und Ensembles in München! Dazu gibt es natürlich im Laufe des Jahres noch mehr Informationen.

Und dann im Herbst 2018: Musica Lesbiana wird 20 Jahre – ein Grund zum Feiern!

Für alle, die jetzt Lust bekommen haben, da auch aktiv mit dabei zu sein gilt: wir freuen uns über neue Mitsängerinnen…

 

                       letzte Aktualisierung 28.05.2017